Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KiWIS | Programme

Entdecken Sie unsere Programme

Mehr Erfahren

KiWIS | Spenden

Wir freuen uns sehr über Spenden und Zustiftungen

Mehr Erfahren

Die KiWIS starten voll durch!

11.02.2019

Die Kinderhilfestiftung der WISAG blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Neben zwei Lernfreizeiten in Sutten, in denen die Hauptfächer Mathe, Deutsch und Englisch sowie tolle Ausflüge auf dem Programm standen, unterstützt die Stiftung bereits sieben Hochschul-Stipendiaten. Bei den Schülern erfreut sich die Nachhilfe-Initiative „Groß hilft Klein“ großer Beliebtheit. Auch 2019 hat sich KiWIS Geschäftsführerin Dr. Annette Gümbel viel vorgenommen.

Im Dezember 2018 tagte erstmals die Vergabekommission der KiWIS Stipendienprogramme. Studierende aus ganz Deutschland hatten sich hierfür beworben. Vor einem ausgewählten Gremium aus Stiftungsvorstand, Konzernbetriebsrat und Vertretern der drei Geschäftsbereiche stellte Gümbel die Kandidaten vor, die sie zuvor persönlich kennengelernt hatte. Sie erläuterte das Studium, die sozialen Verhältnisse, die Motivation und das soziale Engagement der Bewerber. Am Ende der Sitzung freute sich Michael C. Wisser gemeinsam mit Dr. Annette Gümbel die ersten sechs KiWIS Hochschulstipendiaten begrüßen zu dürfen. Die Studienfächer der Kandidaten sind dabei genau so bunt und vielfältig, wie es die WISAG ist: - Lisa Gu (21), Uni Heidelberg, Medizin - Alexander Kleinöder (23), Garten- und Landschaftsbau, München - Tristan Kobusch, Uni Bonn, Mathematik - Paul Penzel (23), Uni Dresden, Maschinenbau - Sabrina Rahn (19), Uni Potsdam, Erziehungswissenschaft und Anglistik/Amerikanistik - Hannah Rubach (24), Medical School Hamburg, Psychologie. Neben einer monatlichen finanziellen Unterstützung bekommt jeder Stipendiat einen Mentor zur Seite gestellt und nimmt an einem umfangreichen Studienprogramm teil, das im Verlauf des Jahres verschiedene Coaching-Maßnahmen beinhaltet. 

Geschäftsführerin Dr. Annette Gümbel freut sich auch 2019 auf viele spannende Projekte: „Wir wollen die KiWIS Programme zahlenmäßig ausweiten und sie so noch mehr WISAG Kindern zugänglich machen. Mit den Stipendiaten werden wir uns kontinuierlich austauschen und sie durch Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen. So wird das KiWIS Netzwerk immer weiter wachsen und Kinder und junge Erwachsene deutschlandweit miteinander vernetzen.“

 

 

 

 

 

Informationen über die KiWIS Stiftung

Mehr Erfahren

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Annette Gümbel

Geschäftsführung

 

KiWIS-Stiftung
Herriotstr. 3
60528 Frankfurt
Tel.: 069-50 50 44-424
Fax: 069-50 50 44-454
Mobil: 0176-511 612 83
annette.guembel@kiwis.de